KARL MOLINARI

 

RÜCKENRAT AM ARBEITSPLATZ

Dieser Beitrag richtet sich an interessierte Personalverantwortliche für mittlere und kleine Unternehmen, die mit dem Prozess der gesundheitlichen Gestaltung von Arbeit, Organisation und Verhalten befasst sind. Von einem Betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM) profitieren nicht nur Ihre Mitarbeiter sondern auch der Unternehmens-Außenauftritt für Recruiting und Personalgewinnung.

Hier finden Sie Informationen und Anleitungen mit den wichtigsten Übungen für die richtige Haltung und Bewegung am Arbeitsplatz. Alle hier zur Verfügung gestellten Informationen können Sie in reduzierter Qualität downloaden/anschauen/hören/sehen.

Sie können all diese Therapiebegleiter aber auch direkt bestellen unter der Mailadresse: k.molinari@t-online.de
Sie erhalten dann alle Informationen in höherer Qualität
gesammelt auf einem Stick (ab 15.4.18).



RÜCKENSCHMERZEN /HALTUNGSSCHÄDEN /BANDSCHEIBENVORFÄLLE

Über 1.500 Stunden pro Jahr verbringen viele Menschen an ihrem Arbeitsplatz, die meisten davon an einem Schreibtisch. Dabei müssen sie zunehmend mit ständigen Rückenschmerzen ihren Arbeitsalltag bewältigen oder können sogar deswegen monatelang nicht arbeiten. Wir haben für diese Patienten ein Konzept („RückenRat“) entwickelt, das mit einfachen physiotherapeutischen Übungen und effektiven Präventionsmaßnahmen Abhilfe schafft. Wir – das sind Sharon Hinrichs und Karl Molinari, Dortmunder Physiotherapeuten mit jahrelanger Erfahrung in der Praxis KÖRPER UND KOPF. Auf unserer Übungs-DVD „RückenRat für den Arbeitsplatz“ werden einfache und sehr effektive physiotherapeutische Übungen gezeigt, die ohne großen Aufwand ausgeführt werden können, teilweise sogar am Arbeitsplatz, und durch das elektronische Scannverfahren Medimouse in unserer Praxis objektiviert werden.


Außerdem bieten wir den Patienten in unserer Praxis einen voll ergonomisch ausgestatteten Büroarbeitsplatz, um beispielhaft zu demonstrieren, was eine optimale Sitzhaltung ist und um neu erlernte ergonomische Haltungen zu festigen.
Mit unserem mobilen Service können wir uns auch in den Unternehmen vor Ort ein konkretes Bild des Büroalltags verschaffen. Darüber hinaus bieten wir Ihnen Vorträge zum Thema „Ergonomie am Arbeitsplatz“ und „RückenRat“ in unserer Praxis.
Gerne unterstützen wir Sie und stehen Ihnen mit Rückenrat zur Seite. Lassen Sie uns darüber sprechen!


RÜCKENRATSPRECHSTUNDE

SPRECHSTUNDE: JEDEN MONTAG 19.00 UHR
In der Praxis Körper und Kopf findet jeden Montag um 19:00 Uhr eine „Sprechstunde“ statt.
Die Veranstaltungsreihe hat zum Ziel, potentiellen Rücken-Patienten mögliche Lösungen für ihre Problematiken aufzuzeigen. Wir haben die Notwendigkeit für eine solche Beratung erkannt, da immer wieder Patienten an uns herantreten, die sich nicht umfassend genug aufgeklärt fühlen.

RÜCKENGERECHTES ARBEITEN IM BÜRO
Unser Schwerpunkt liegt auf dem großen Thema „Rückengerechtes Arbeiten im Büro“. Sharon Hinrichs und Karl Molinari als Physiotherapeuten sowie Herr Korthoff von der Firma Bürowelt Strothkamp stehen Ihnen mit Rat und Tat in der Sprechstunde zur Verfügung. In unserer Praxis ist ein ergonomischer Arbeitsplatz aufgebaut. Daran können wir demonstrieren, wie sich rückengerechtes Arbeiten am Schreibtisch anfühlen kann.

VERANSTALTUNGSORT:
Praxis Körper und Kopf, Saarlandstraße 76-80, 44139 Dortmund.

ANMELDUNG:
Bitte melden Sie sich rechtzeitig an unter Tel. 0231/10 20 59.


THERAPIEBEGLEITER

Hier finden Sie weiterführende Informationen zum Thema Rückenschmerzen:

BOOKLET „RÜCKENRAT FÜR DEN ARBEITSPLATZ“

Anschauliche Informationen zum Zusammenhang zwischen Arbeitsplatz, Fehlhaltungen und Rückenbeschwerden. (PDF-Datei zum Herunterladen)
Die Übungs-DVD „RückenRat für den Arbeitsplatz“ mit einfachen und sehr effektiven physiotherapeutischen Übungen können Sie bestellen unter:
k.molinari@t-online.de

RÜCKENRAT FÜR DEN ARBEITSPLATZ

Anleitungen und Übungen zur richtigen Haltung am Arbeitsplatz. (Filme)

Rückenrat 1

Rückenrat 2

Rückenrat 3
Rückenrat 4

RÜCKENFIBEL

Anleitungen und Übungen zur Wirbelsäulengymnastik. Ziel hierbei ist es, Schiefstellungen und Fehlbelastungen der Wirbelsäule und der Gelenke zu beseitigen. (PDF-Datei zum Herunterladen)